Archiv

Final Return..

So, auch wenns wahrscheinlich niemanden interessiert, werd ich heut mal einen neuen Beitrag schreiben, da mein letzter mehr als einen Monat her ist und ich mich grad in der richtigen Stimmung fühle um mal wieder einen Beitrag niederzuschreiben. Komisch oder? Ich fühl mich immer nur motiviert, einen Beitrag zu schreiben, wenn es mir in irgendeiner Art und Weise schlecht geht. Also ich kann nicht direkt sagen, dass es mir schlecht geht. Gut, irgendwie fühl ich mich körperlich voll eingeschränkt. Ich hatte vorhin ein Fußballspiel, das vierte dieses Jahr, die ersten beiden haben wir verloren, die letzten beiden gewonnen. Heute sogar gegen ein halbwegs starkes Team. Meine neue Position gefällt mir, offensiv im Mittelfeld, auch schon zwei Tore gemacht in drei Spielen. Ja, auf jeden Fall war es heut recht anstrengend und kräftezehrend, weswegen ich mich jetzt etwas scheiße fühle. Aber das liegt nicht nur am Körper, sondern auch am Geist. Gestern Abend hab ich mir gesagt, dass ich nichts mache, weil ich am nächsten Morgen (sprich heute) ein Spiel habe, schlechte Ausrede eigentlich, aber hindert mich irgendwo daran, fett Party zu machen - wenn ich denn die Möglichkeit dazu hätte. Denn - heute ist Samstag, und jetzt ist es Abend und was macht man da eigentlich? Bzw. was sollte man da eigentlich NICHT machen? Richtig, genau das, was ich grade tue, alleine zuhause in meinem Zimmer rumgammeln und Sätze in meine Tastatur hauen, weil es die einzige Möglichkeit ist, meine Gedanken niederzulegen. Keiner, der mich anruft um irgendwas zu machen, keiner, der irgendwie mal an mich denken sollte, außer vielleicht Chatkontakte, aber mal ehrlich, was bringen mir denn CHATkontakte. Was zählt, sind irgendwo echte Freunde. Von denen verspür ich momentan aber irgendwie nicht grade viel, traurig und frustrierend aber wahr. Kennt irgendjemand da draußen das Gefühl? Alle anderen sind irgendwo Party machen, chillen mit irgendwelchen Kumpels, Freunden, Freundinnen whatever. Was mach ich? -kotz- Naja. Was solls.. Hab ich eigentlich einen besten Freund? Prinzipiell schon, leider kann ich den momentan überhaupt nicht ab und unsere Gespräche bestehen im Prinzip nur aus scheiße-labern von daher ist mein "bester Freund" im Prinzip gar nicht mein bester Freund, weil ich von einem besten Freund schon mehr erwarten kann, vor allem weil ich abgesehen von der Schule nichts mit ihm mache, weil er zu faul ist. Übel, irgendwie. Aber lassen wir das Thema "bester Freund". Meine beste Freundin ist in Neuseeland übrigens, herrlich! Ach herrlich.. Ich versinke im Selbstmitleid, ist das nicht schön? Meine Schwester ist grad mit ihrem Freund weg. Partymachen!? Meine Großeltern sind hier, hab ich das schon erwähnt? Wohl nicht. Naja auf jeden Fall ist meine Schwester schon ein gutes Jahr mit ihrem Freund zusammen. Was hab ich zu bieten? Keine Beziehung. Ich warte nur drauf, bis meine Großeltern mit so einem typischen Großelternspruch kommen, der im Prinzip lieb gemeint ist, aber dann irgendwie verletzend ist, so nach dem Motto "Wann stellst du uns denn mal (d)eine Freundin vor?"
Mal schauen, ob das heute noch kommt..
 
Avril Lavigne - Keep Holding on - ein echt schöner Song übrigens! Wollt ich mal so am Rande erwähnt haben. Macht irgendwie auch so ein bisschen deprimiert. Ich glaube ich werde den Beitrag mal beenden, ist eh schon recht lang geraten!?
In dem Sinne, keep Holding on, Au revoir..
 
 

24.2.07 21:52, kommentieren

C'est la vie - oder wie?

Das kommt wohl davon, wenn man jemanden von seinem Blog erzählt bzw. jemanden den Link schickt.  Mit jemanden meine ich ein recht naives Mädchen, was ich über Knuddels (!) kennen gelernt habe.  Zack, gleich wird mir unterstellt, ich hätte Depressionen!  Man stelle sich das mal vor!  Ist das nicht leicht übertrieben!?  JA, ich hoffe du liest das, besagtes Mädchen!  Ich mein.  Wenn man meine Beiträge so liest, vielleicht kommt man auf den Gedanken, dass mein Leben jetzt schon erfüllter sein könnte, aber gleich depressiv!?  Also bitte, nicht übertreiben..  Am besten lauf ich morgen zur Apotheke und hol mir eine Jahresration an Anti-Depressiva oder wie?  Herrlich, herrlich..

So, was hab ich heut gemacht?  Zunächst mal den Großteil des Tages irgendwas am PC, zumeist sinnlos, aber naja, was solls..  Meine Großeltern sind noch hier, ist eigentlich immer ganz lustig mit denen, mein Opa ist vor allem echt korrekt.  Tut mir fast leid, dass die mich in einer relativ stillen Phase erwischen.  Naja.  HA! Wer meinen letzten Beitrag gelesen hat, weiß, dass ich ahnte, dass so etwas kommen würde.  Wovon ich spreche?  Es kam heute - aus dem Mund meines lieben Opas.  Achtung, genau das: "Und, reißen sich die Mädchen immer noch alle um dich?  Oder hat sich das gelegt?" Ja, original kam das aus seinem Mund!  Moment, soll ich mich jetzt beleidigt fühlen, oder völlig verarscht, oder hochgenommen, oder gar nix davon?  Meiner Meinung nach haben sich noch nie viele Mädchen groß um mich gerissen, und das weiß Opa auch!?  Aber gut, mies gemeint war es sicherlich nicht, wie gesagt, ist ein echt netter Typ.  Typ - klingt so abwertend.  Sagen wir - MENSCH! So, hätten wir geklärt.  Naja, ich hab es geahnt, dass sowas kommen würde.. 

So ich werd mir jetzt Kuchen reinhauen, anschließend pünktlich wie immer mit meinen Hausaufgaben beginnen, schön schön.. 

In dem Sinne - auf bald!

25.2.07 21:06, kommentieren